Restaurierung denkmalgeschützter Fachwerkfassaden

Fachwerkfassade restaurieren mit Sensibilität

Das 1819 erbaute historische und denkmalgeschützte Fachwerk ist Teil des Hiddenhausener Geschichtsweges. Die geschnitzten und bemalten Knaggen, das reich mit Ornamenten versehene Dielentor, sowie die mit Bibelsprüchen verzierten Dachbalken prägen die unverwechselbare Optik.

Die denkmalgerechte Erhaltung und Restaurierung dieser Optik erfordert Fingerspitzengefühl und Fachkompetenz. Mittels Sandstrahlen wurden im ersten Step die Holzbalken von der alten Farbe befreit. Dann das Holz grundiert, gestrichen und zu guter letzt alle Ornamente und Verzierungen per Hand bemalt.

Die Restaurierung untermalt fachgerecht den Charme des historischen Gebäudes.

Weitere Projekte zum Thema Den richtigen Fassadenanstrich als Witterungsschutz:

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns!

Mit uns sind Sie bestens beraten - kostenfrei! Vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Termin für ein persönliches Gespräch.
Gern begleiten wir Sie auf Ihrer Reise in die Welt der Farben, Oberflächen und Materialien, um Ihre Wahl zu erleichtern.

Datenschutzerklärung *

Bitte beachten Sie diese wichtigen Hinweise zum Datenschutz.